Wer die Home-Verzeichnisse nicht unter /home mountet, könnte wie ich Probleme mit Apparmor bekommen.Als ich heute auf einem Laptop mit Ubuntu 10.04, der an einen LDAP- und NFS-Server angebunden ist, Evince starten wollte, bekam ich Fehlermeldungen nach folgendem Schema:

(evince:3392): EggSMClient-WARNING **: Failed to connect to the session manager: None of the authentication protocols specified are supported

Ursache des Problems waren die Home-Verzeichnisse, die nicht unter /home sondern /nfs/home lagen. Das Problem ließ sich recht einfach durch eine Änderung an /etc/apparmor.d/tunables/home erreichen. Die Zeile @{HOMEDIRS}=/home/ musste durch @{HOMEDIRS}=/nfs/home ersetzt werden. Danach noch ein /etc/init.d/apparmor restart und Evince startete wieder wie gewohnt.

Apparmor + Home-Verzeichnis
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

44 − 38 =