Nach der Installation von Ubuntu 11.04 Natty Narwhal auf meinen HP nx6325 ließ sich leider zunächst kein WLAN aktivieren. Abhilfe schaffen zwei kleine Befehle.Um das WLAN nutzen zu können löscht ihr am besten das bcmwl-kernel-source Paket, und installiert den b43-fwcutter und firmware-b43-installer mit den folgenden Befehlen:

  • sudo apt-get purge bcmwl-kernel-source
  • sudo apt-get install b43-firmwarecutter firmware-b43-installer

Danach könnt ihr das WLAN Modul mittels

  • sudo modprobe b43

in den Kernel laden und solltet ab sofort WLAN haben.

Falls nach einem Neustart das WLAN wieder nicht geht, tragt in /etc/rc.local vor der Zeile „exit 0“ das folgende ein:

  • modprobe b43

Falls ihr nicht neustarten wollte, einfach wieder den Befehl

  • sudo modprobe b43

ausführen und das WLAN sollte wieder funktionieren.

[Update]:

Auch die Audioausgabe über Kopfhörer macht wieder Probleme. Wie schon zuvor (10.04 Lucid Lynx, …) lässt sich das Abschalten der internen Lautsprecher bei eingesteckten Kopfhörern wie folgt beheben:

$ echo "options snd-hda-intel model=auto" >> 
  /etc/modprobe.d/alsa-base.conf
$ alsa force-reload
[UPDATE] WLAN nx6235 + Ubuntu 11.04 Natty Narwhal
Markiert in:             

4 Gedanken zu „[UPDATE] WLAN nx6235 + Ubuntu 11.04 Natty Narwhal

  • Freitag, der 27. Mai 2011 um Freitag, der 27. Mai 2011
    Permalink

    Thanks a lot…..saved me from a night with endless internet search!

    Antworten
  • Montag, der 27. Juni 2011 um Montag, der 27. Juni 2011
    Permalink

    Besten Dank! Hat mir meinen Tag gerettet 🙂

    Antworten
  • Dienstag, der 13. September 2011 um Dienstag, der 13. September 2011
    Permalink

    Vielen Dank 😉 hat super funktioniert
    P.S.: das Paket „b43-firmwarecutter“ heißt jetzt „b43-fwcutter“

    Antworten
  • Mittwoch, der 28. März 2012 um Mittwoch, der 28. März 2012
    Permalink

    Besten Dank – hat prima funktioniert- carpe ubuntu – delecta noctem

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1