Im Artikel „Wallpaper Übergang des Unity-Greeter“ wurde ich in den Kommentaren von Lutze gefragt, ob es möglich sei, den Hintergrund des Login-Bildschirmes auf ein festes Bild einzustellen. Dies war in den vergangenen Releases von Ubuntu die Standard-Einstellung und wird von manchen Nutzern immer noch gewünscht. Das Problem lies mir keine Ruhe, also habe ich schnell mal nach einer Lösung gesucht, die (zumindest bei mir) funktionieren zu scheint.

Die Antwort fand ich (wie so viele hilfreiche Tipps) auf askubuntu.com. Dort findet sich folgende Anleitung:

Folgende drei Schritte müssen zunächst immer ausgeführt werden

Zunächst müssen wir uns root-Rechte verschaffen. Dies geht mittels

$ sudo -i

Danach erlauben wir Verbindungen des Benutzers „ligthdm“ zum XServer

$ xhost +SI:localuser:lightdm

und müssen noch schnell zum Benutzer „lightdm“ wechseln.

$ su lightdm -s /bin/bash

Schon kann es losgehen…

Abschalten des „dynamischen Umschaltens“:

$ gsettings set com.canonical.unity-greeter draw-user-backgrounds 'false'

Reaktivieren des „dynamischen Umschaltens“

Schritt 1-3, dann

$ gsettings set com.canonical.unity-greeter draw-user-backgrounds

Ändern des Standard-Hintergrundes

Schritt 1-3, dann

$ gsettings set com.canonical.unity-greeter background '/foo/wallpaper.png'

Zurüsetzen auf Standard-Hintergrund

Schritt 1-3, dann

$ gsettings set com.canonical.unity-greeter background
Wallpaper Übergang des Unity-Greeter abschalten
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

45 − = 39