Aktuell bekomme ich mein Internet lediglich Eimer-weise, also entweder über mein Smartphone, Freunde oder im Büro über Kabelnetzwerk. Als ich heute im Büro ein Android-Tablet mit Internet versorgen wollte, war mein erster Gedanke „Ad-hoc WLAN“. Wie sich allerdings herausstellte, ist es nur über Umwege möglich, Android mit einem Ad-hoc WLAN zu verbinden (root-Zugriff, Patches, ..). Damit fiel diese Möglichkeit also weg. Nächste Möglichkeit: Bluetooth. Es war zwar etwas Bastelei erforderlich, allerdings funktioniert das Ganze recht stabil.

Installiert euch zunächst die Anwendung „Blueman“. Blueman stellt eine Alternative zum Standard-Bluetooth-Manager dar und bietet viele zusätzliche Optionen, unter anderem auch die Möglichtkeit, die Internet-Verbindung eures Ubuntu-Rechners über Bluetooth zu teilen.

Nach der Installation könnt ihr Blueman über den Menüpunkt „Bluetooth-Manager“ starten. Es öffnet sich zum einen ein Fenster mit einer Liste der verfügbaren Bluetooth-Geräte und zum anderen ein neues Indicator-Menu.

Bluetooth-Geräte
Blueman: Übersicht der verfügbaren Bluetooth-Geräte
Indicator Menu
Blueman fügt ein neues Indicator-Menu hinzu.

Wählt zunächst im Indicator-Menu den Punkt „Erweiterungen“ und stellt sicher, dass hier alle Plugins entsprechend dem folgenden Screenshot (de)aktiviert sind.

Erweiterungen
Verfügbare Plug-ins
Lokale Dienste
Über die lokalen Dienste lässt sich die Internetverbindung freigeben.

Der letzte Schritt, der auf eurem Ubuntu-Rechner notwendig ist, ist die Freigabe der Internetverbindung. Aktiviert dazu im Menü „Lokale Dienste“ die Option „Network Access Point (NAP)“ und stellt die PAN-Unterstützung auf „NetworkManager“. Nach einem Klick auf „Anwenden“ geht es auf dem Android-Gerät weiter.

Öffnet zunächst das Bluetooth-Menu. Verbindet euren Androiden mit dem Ubuntu-Rechner und wechselt dann in die Einstellungen für den verbundenen Rechner. Wählt anschließend die Option „Internetzugriff“.

Android Bluetooth 1 Android Bluetooth 2

Jetzt sollte euer Android-Gerät sein Internet über euren Ubuntu-Rechner beziehen.

Internet für Androiden via Bluetooth unter Ubuntu
Markiert in:                        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1